Physiotherapie Corpus Naturale

Logo Corpus Naturale

Leistungen

CMD-Behandlung

Craniomandibuläre Dysfunktion (CMD) ist eine Störung im Bereich des Kiefergelenks, die zu Schmerzen, Bewegungseinschränkungen und anderen Beschwerden im Kopfbereich führen kann. Die Ursachen für CMD können vielfältig sein: Zahnfehlstellungen, Stress, falsche Bisslage oder Muskelverspannungen.

Die physiotherapeutische Behandlung von CMD zielt darauf ab, die Symptome zu lindern, die Beweglichkeit des Kiefergelenks zu verbessern, die Muskulatur zu entspannen und die Koordination der Kiefermuskulatur zu verbessern. Häufig angewandte Therapiemethoden sind:

  • Manuelle Therapie: Mit gezielten Handgriffen löst der Physiotherapeut Verspannungen, Blockaden im Kiefergelenk und verbessert die Beweglichkeit.
  •  
  • Übungen zur Kräftigung und Dehnung der Kiefermuskulatur: Durch spezielle Übungen kann die Muskulatur gekräftigt und gedehnt werden, um eine bessere Funktion des Kiefers zu erreichen. Entspannungstechniken: Entspannungstechniken wie progressive Muskelentspannung oder Atemübungen können helfen, Stress abzubauen und die Muskulatur zu lockern.
  •  
  • Haltungsschulung: Eine korrekte Körperhaltung kann helfen, Fehlbelastungen des Kiefergelenks zu vermeiden und Beschwerden zu reduzieren. 
  •  
  • Einsatz von Hilfsmitteln: In manchen Fällen kann der Physiotherapeut auch Hilfsmittel wie Schienen oder Mundstücke empfehlen, um das Kiefergelenk zu entlasten und die Beschwerden zu lindern.

Was sind die Vorteile?

Sinnvolle Zusammenarbeit mit Zahnärzten und Orthopäden

  • Wichtig ist, dass die physiotherapeutische Behandlung individuell auf den Patienten abgestimmt ist und regelmäßig durchgeführt wird, um langfristige Erfolge zu erzielen. 
  •  
  • In manchen Fällen kann auch eine interdisziplinäre Zusammenarbeit mit Zahnärzten oder Orthopäden sinnvoll sein, um eine ganzheitliche Behandlung zu gewährleisten.
  •  

Insgesamt kann die physiotherapeutische Behandlung bei CMD dazu beitragen, Schmerzen zu lindern, die Beweglichkeit des Kiefers zu verbessern und die Lebensqualität der Betroffenen deutlich zu steigern.